Club der Freunde

Literatur

In Hinterzarten soll sich eine Buchmesse etablieren

Ein Literaturpreis mitsamt Messe in einem Ort, der nicht mehr als 2500 Einwohner zählt? Keine Utopie, sagt eine Buchhändlerin aus Hinterzarten. Die Hochschwarzwälder Tourismusverband ist bereits mit im Boot.

Inge Baeuchle verbreitet die Literatur in Hinterzarten: Seit 1992 in ihrer Buchhandlung im Adlerweg 3, seit 2009 mittels ihrer Reihe "Winterlese", bei der Autoren in Hotels des schönen Schwarzwälder Ferienorts lesen – und 2020 mit einer Schwarzwälder Buchmesse im neu gestalteten Kurhaus der Gemeinde. Wenn denn alles gutgeht bei der Umsetzung der so charmanten wie gewagten Idee, Verlage in den Geburtsort des legendären Skispringers und Nordischen Kombinierers Georg Thoma zu locken – im Mai, wenn auch auf den Höhen des Schwarzwalds der Frühling eingekehrt ist.
Ironie, Spott, Zynismus, Klamauk, Groteske, Komik, Zoten: Bei der Hinterzartener Winterlese darf im Januar herzhaft gelacht werden
Eine Buchmesse? In einem Ort, der nicht mehr als 2500 Einwohner zählt, die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>