Club der Freunde

Gesundheitswesen

In Freiburg hat die erste Cannabis-Praxis eröffnet

Seit 2017 darf Cannabis als Medizin verschrieben werden. Der Arzt Julian Wichmann baut derzeit die erste spezialisierte Praxis Freiburgs auf. Dafür ist durchaus Pioniergeist nötig.

Über die Legalisierung von Cannabis wird politisch viel diskutiert. Als Medikament ist die Pflanze bereits seit 2017 offiziell erlaubt – doch trotz guter Erfolge friste die Behandlung bislang noch ein Schattendasein, sagt Julian Wichmann. Um das zu ändern, baut der Frankfurter Facharzt für Radiologie mit seinem Unternehmen "Algea Care" derzeit ein bundesweites Netz von Cannabis-Praxen auf. Nun hat auch eine in ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>