Anzeige

In der Freiburger Innenstadt findet wieder ein Weihnachtsmarkt statt

fudder

Ein Glühwein unter Freunden? Geschenkideen sammeln und gebrannte Mandeln knabbern? Beim Freiburger Weihnachtsmarkt kannst du vom 18. November bis 23. Dezember über 100 Marktstände mit Kunsthandwerk und leckeren Köstlichkeiten entdecken.

Wer in der Vorweihnachtszeit einen Punsch, Glühwein und Leckereien genießen und sich auf die Suche nach den ersten Weihnachtsgeschenken machen möchte, sollte den Freiburger Weihnachtsmarkt nicht verpassen. 127 liebevoll dekorierte Marktstände mit weihnachtlichen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Spielzeug warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Wer gerne kreativ sein möchte, findet auf dem Weihnachtsmarkt auch Aktionen zum Mitmachen: In der Kerzenwerkstatt können Kinder und Erwachsene Kerzen ganz nach ihren Vorstellungen gestalten und in der Kinderbackstube dürfen die Kleinen frische Weihnachtsplätzchen backen.
Um mehr Platz zum Stöbern und Genießen in den Freiburger Gässle zu schaffen, lädt in diesem Jahr auch der Colombi-Park mit funkelnden Lichtern zum Flanieren und Verweilen ein.

Corona-Hinweis
Um deine Sicherheit und die aller Besucher und Marktbeschicker zu gewährleisten, beachte bitte unbedingt folgende Hygienemaßnahmen.
Weihnachtsmarkt Freiburg
Wann: 18. November bis 23. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 20.30 Uhr, sonntags von 11.30 bis 19.30 Uhr
Eröffnung am Donnerstag, 18. November, um 14 Uhr. Abschluss am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr.
Am Totensonntag, 21. November, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.