Club der Freunde

Vorbereitungen

Impfzentrum auf der Messe Freiburg soll Mitte Dezember einsatzbereit sein

Bereits am kommenden Mittwoch könnte auf der Messe Freiburg der Aufbau für das Impfzentrums beginnen. Bald könnten dort mindestens 1500 Menschen am Tag gegen das Coronavirus geimpft werden.

Eines der acht für Baden-Württemberg geplanten Zentralen Impfzentren kommt auf die Freiburger Messe. Schon am Mittwoch könnte der Aufbau beginnen. Der Zeitplan ist eng getaktet: Bereits Mitte Dezember wird das Zentrum öffnen. Mindestens 1500 Menschen könnten dann täglich in der Messe gegen das Coronavirus geimpft werden – wenn die Abläufe passen, vielleicht sogar auch mehr. Offen ist allerdings noch, wann genau die Impfstoffe geliefert werden können.
Fest steht: Der Bund besorgt den Impfstoff gegen das Coronavirus und verteilt ihn entsprechend der Bevölkerungszahl an die Bundesländer. Diese wiederum übernehmen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>