Club der Freunde

Freiburg

Im Club der roten Richter: Im Bundesverfassungsgericht hängt nun ein Porträt von Ex-Präsident Voßkuhle

Enthüllung im Bundesverfassungsgericht: Der Freiburger Künstler Thomas Kitzinger hat den Freiburger Andreas Voßkuhle zu dessen Abschied als Präsident des obersten deutschen Gerichts porträtiert.

Offiziell endete Andreas Voßkuhles Amtszeit als Präsident des Bundesverfassungsgerichts am 6. Mai 2020. Es gehört jedoch zur guten Tradition, dass der scheidende Präsident, in einem Bildnis verewigt, dauerhaft in den Karlsruher Schlossbezirk zurückkehrt. Damit sich der so Geehrte mit dem Porträt identifizieren kann, darf er sich den gestaltenden Künstler selbst aussuchen. Es spricht für den Kunstverstand von Andreas Voßkuhle, dass er den Freiburger Künstler Thomas Kitzinger auswählte.

Wie am Freitagabend innerhalb ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>