Kirchplatz

Im Bücherhäusle in Herdern wird immer wieder Altpapier entsorgt

Hans Sigmund

Appell an die Bücherfreunde: Astrid Ogbeiwi vom Bürgerverein Herdern, die als "Kümmerin" das "Bücherhäusle" betreut, bittet per Aushang, dieses nicht als Altpapier-Ablageplatz zu missbrauchen.

Nach jedem Aufräumen gebe es in kürzester Zeit wieder massenhaft Bücher in teils ekligem Zustand. Für uralte Reiseführer, Lexika, überholte Wörterbücher oder jahrzehntealte Trivialliteratur gebe es keine relevante Nachfrage.