Club der Freunde

Musik

HipHop-Band Zweierpasch aus Freiburg glaubt an positive Rebellion

"Un peu d’amour" heißt das vierte Studioalbum der siebenköpfigen Freiburger World-HipHop-Band Zweierpasch. In den Songs geht es um eine Welt, in der einiges schiefläuft.

"Auf dem Album gibt es Songs, auf denen man es brodeln hört", sagt Till Neumann über "Un peu d’amour", das vierte Studioalbum von Zweierpasch. Darauf zeigt die siebenköpfige Freiburger World-HipHop-Band um die rappenden Zwillinge Till und Felix, dass auf der Welt einiges schiefläuft. Es besteht aber noch Hoffnung, versprechen die Neumanns.
Mit "Panzer, Politik, Poesie" und "Vent de révolte" wehren sich Zweierpasch nicht nur inhaltlich gegen Missstände. Für die Band ungewöhnlich rockige Klänge ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>