Club der Freunde

Musik

HipHop-Band Zweierpasch aus Freiburg glaubt an positive Rebellion

"Un peu d’amour" heißt das vierte Studioalbum der siebenköpfigen Freiburger World-HipHop-Band Zweierpasch. In den Songs geht es um eine Welt, in der einiges schiefläuft.

"Auf dem Album gibt es Songs, auf denen man es brodeln hört", sagt Till Neumann über "Un peu d’amour", das vierte Studioalbum von Zweierpasch. Darauf zeigt die siebenköpfige Freiburger World-HipHop-Band um die rappenden Zwillinge Till und Felix, dass auf der Welt einiges schiefläuft. Es besteht aber noch Hoffnung, versprechen die Neumanns.

Mit "Panzer, Politik, Poesie" und "Vent de révolte" wehren sich Zweierpasch nicht nur inhaltlich gegen Missstände. Für die Band ungewöhnlich rockige ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>