Club der Freunde

Corona-Krise

Hallenspielplatz für Kinder in Freiburg öffnet unter Hygieneauflagen

Die Freiburger Kinder-Galaxie öffnet wieder, die Besucherzahl ist begrenzt. Seit März war der Indoor-Spielplatz geschlossen – die Betreiberin spricht von einem wirtschaftlichem Desaster.

Wenn’s draußen regnet und das Wetter ungemütlich wird, greifen manche Eltern auf das Angebot von Hallenspielplätzen zurück. Dort kann sich der Nachwuchs im Trockenen und Warmen austoben. Die Freiburger Kinder-Galaxie ist eins von bundesweit rund 350 solcher Unternehmen. Doch die Corona-Krise hat den Betrieb wirtschaftlich ins Mark getroffen. Jetzt öffnet er wieder unter Auflagen.

"Anfangs sind Eltern teilweise sogar von Zürich hergefahren, um ihre Kinder bei uns spielen zu lassen", erinnert sich Ines Bender, Geschäftsführerin der Kinder-Galaxie. Doch diese Zeiten scheinen weit weg ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>