Club der Freunde

Film-Festival

Großes Kino für junge Ideen beim Freiburger Schüler-Film-Forum

Es ist ein Neustart nach der Corona-Zwangspause: Das Freiburger Schüler-Film-Forum zeigt am kommenden Wochenende 55 Filme von jungen Regisseurinnen und Regisseuren.

Das Schüler-Film-Forum bietet Schülerinnen und Schülern jährlich die Möglichkeit, ihre Filme im Kommunalen Kino der Öffentlichkeit zu zeigen. Nachdem sie vergangenes Jahr wegen Covid ausfallen musste, feiert die Veranstaltung nun ein Jahr später ihren 20. Geburtstag.
Ein volles Kinoprogramm, Workshops für Kinder und zwei Preise mit einer Dotierung von 1000 Euro – das bietet das Schülerfilmforum. Wolfgang Stickel (68) von der Medienwerkstatt Freiburg organisiert es seit 21 Jahren mit: "Als wir damit begonnen haben, waren die Teilnehmenden begeistert, mit Gleichgesinnten zu reden und die Filme zu besprechen, auch mal ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>