Polizei sucht Zeugen

Graffiti-Sprayer "verzieren" parkenden Lkw in der Freiau

BZ-Redaktion

Direkt an der viel befahrenen B 31 ist ein Lkw besprüht worden. Es entstand hoher Sachschaden.

Wie die Polizei mitteilt, parkte der weiße Iveco-Lkw am Dienstagmorgen, 9. März, an der Freiaustraße in Freiburg-Wiehre. Zwischen 8 und 8.30 Uhr wurde er mit silberner und schwarzer Farbe besprüht. Der Tatort befindet sich an der stadteinwärts führenden Fahrbahn der B 31, in Höhe der Anschlussstelle Heinrich-von-Stephan-Straße. Der oder die Täter könnten von der Straße aus gut gesehen worden sein, so die Polizei, da die Straßen im Berufsverkehr stark befahren sind. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.
Das Polizeirevier Freiburg-Süd (Telefon 0761/ 882-4421) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.