Club der Freunde

Traditions-Event

Gleich zwei Veranstalter buhlen um das Freiburger Schlossbergfest

Um das Schlossbergfest in Freiburg könnte es Ärger geben: Nachdem die Veranstaltung drei Mal abgesagt wurde, beanspruchen für 2022 zwei Freiburger Veranstalter das Fest für sich.

2019 sagte die Organisatoren das Schlossbergfest wegen hoher Kosten ab; 2020 und 2021 machte die Pandemie einen Strich durch die Pläne. Haben die Freiburger 2022 die Wahl zwischen mehreren Schlossbergfesten? Den Aussagen der beiden früheren Geschäftspartner Toni Schlegel und Bela Gurath nach könnte es Bestrebungen für zwei verschiedene, mehrtägige Veranstaltungen auf dem Innenstadt-Hausberg geben. Sowohl Bela Gurath, Geschäftsführer der Freiburger Festival GmbH, als auch Toni Schlegel von der Schlossbergfest Freiburg GmbH wollen das Traditionsfest ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>