Club der Freunde

Bauantrag zurückgewiesen

Geplante Bebauung an der "Insel" in der Freiburger Altstadt gestoppt

Im Quartier hatten die Pläne für ein quaderförmiges Gebäude am Gewerbebach für Kritik gesorgt: Jetzt ist der Bauantrag an der "Insel" in der Freiburger Altstadt zurückgewiesen worden.

Für viel Aufregung hatte ein Bauantrag im Frühjahr gesorgt. Mit dem hätte eine Art Container-Gebäude im Garten der historischen Ölmühle an der Straße "Insel" in der Innenstadt ermöglicht werden sollen. Dieser Bauantrag wurde nun von der Stadt abgelehnt. Eine Nachricht, die die Anrainer erleichtert, Bauherrn Jürgen Sütterlin jedoch enttäuscht. In Vorgesprächen nämlich sei ihm und seinem Architekten zuvor von den Behörden signalisiert worden, dass dem Vorhaben nichts im Wege stünde.
Die Fläche ist als "nicht überbaubar" ausgewiesen
Für die Insel 1 a, Flurstück 1213/0, hatte Architekt Stephan Hänsler aus Breisach eine besondere Bebauung ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>