Gelohbt sai die Rächtschraibrefohrrm!

Carolin Buchheim

Nanu, was hängt denn da am frühen Morgen für ein Plakat im Eingangsbereich der Buchhandlung Rombach?



Aaaah! Ein mit Wachsmal-Stiften geschriebenes Plakat gegen die Rechtschreibreform!


Was genau die Buchhändler gegen die schon lang nicht mehr kontroverse Reform tun sollen, wird auf dem Plakat natürlich nicht vorgeschlagen. Vielleicht in neuer Rechtschreibung erschienene Bücher mit Tipp-Ex ausbessern?

Kurios.