Rund um die Uhr

Geld rein, Ware raus: Für was es in Freiburg alles Automaten gibt

Gina Kutkat

Käsekuchen, Blumen, Kondome: In Freiburg gibt es Automaten mit den ungewöhnlichsten Inhalten. Sie sind rund um die Uhr geöffnet und für die Geschäftstreibenden eine praktische Ergänzung.

Von der Merguez-Wurst bis zum Blumenstrauß: In Freiburg kann man rund um die Uhr an den unterschiedlichsten Automaten fast alles bekommen. Die Automaten ersetzen zwar kein Geschäft, sind aber eine praktische Ergänzung. Deswegen setzen auch viele Geschäftsbetreiber die Maschinen ein. Floristen, Metzger und Künstler stellen in Freiburg kleine Helfer auf. Ein Überblick.




Der Kaugummi-Automat

» Für Nostalgiker: Es wird immer schwieriger, Kaugummi-Automaten in der Stadt zu finden. Und die, die noch hängen, sehen etwas in die Jahre gekommen aus. Wer einen findet und eine Münze reinwirft, bekommt natürlich stilecht Kaugummi oder auch Plastikschmuck.

Hier steht er: Bahnhofsunterführung Wentzingerstraße.

Das gibt’s hier: Kaugummis, Plastikspielzeug, Schmuck.

Wer macht das: Peter Kiedels aus Maintal.
Lieblingsprodukt: Eine Halskette für 50 Cent.
Das günstigste: Bubble Gum für 10 Cent.




Der Blumen-Automat

"Wir nehmen Blumen persönlich" sagen Jana Alter, Inhaberin von Blumen Maja, und ihre Töchter. Und weil die Nachfrage nach frischen und bunten Sträußen so hoch ist, haben sie seit Frühjahr Unterstützung von einem Blumen-Automaten, der direkt vor dem Geschäft steht. Wer spät dran ist, hat hier täglich eine Auswahl an unterschiedlichen Blumen-Kunstwerken. Bezahlt werden kann nur mit Karte.

Hier steht er: Friedrich-Ebert-Platz 2A.

Das gibt’s hier: Blumensträuße und Gestecke.

Wer macht das: Jana Alter, Betreiberin der Blumen Maja.
Lieblingsprodukt: Gibt’s nicht. Die Sträuße sind jeden Tag anders.
Das günstigste: Gestecke für 12,50 Euro.
Das teuerste: Flowerbags (Blumensträuße mit Tasche) für 30 Euro.
Info: blumen-maja.com




Der Pizza-Automat

» Pizza Paule heißt dieses rote Automaten-Exemplar, das seit Kurzem im Freiburger Hauptbahnhof zu finden ist. Auf Knopfdruck mischt der Automat Wasser und Mehl zu einem Teig, streicht Tomatensauce drauf und belegt die Pizza mit den gewünschten Zutaten – alles in drei Minuten und für 7 oder 7,50 Euro.

Hier steht er: Marktplatz Twenty47 im Freiburger Hauptbahnhof.

Das gibt’s hier: Pizza Pute, Pizza Schinken, Pizza Hot Salami, Pizza Margherita.

Wer macht das: The Foodvenience Company.
Lieblingsprodukt: Pizza!
Das günstigste: Die Margherita für 7 Euro.
Info: tfc-germany.com




Der Schlauchomat

Im Fahrrad-Mekka dürfen Schlauchautomaten natürlich nicht fehlen. Gleich drei davon von der Firma Schwalbe stehen vor der Fahrrad-Ecke Oberau. "Die einzige Automatenwand Deutschlands", sagt Ladenbesitzer Thomas von Wolffersdorf. Hier gibt’s alle Schlauchgrößen im Touren-, Rennrad- und Mountainbike-Bereich – für Kinderräder und Hightech-Mountainbikes. Nur Bargeldzahlung.

Hier steht er: Kartäuserstraße 38.
Das gibt’s hier: Fahrradschläuche.

Wer macht das: Thomas von Wolffersdorf, Inhaber der Fahrrad-Ecke Oberau.
Lieblingsprodukt: Ein Schlauch fürs Rennrad für die nächste Tour.
Das günstigste: Alle Schläuche kosten 7,50 Euro.
Info:fahrrad-ecke-oberau.de




Der Fleischautomat

Die Einladung zum Grillen ist da, die Wurst allerdings nicht? Dann kommt der Fleischautomat der Metzgerei Pum in Freiburg-Stühlinger genau richtig: Hier gibt’s seit 2014 mageren Schweinerücken, Bockwurst oder Merguez auf Knopfdruck. Der Automat wird von der Metzgerei prall gefüllt, laut eigener Aussage ist die Spezialität Dry Aged Rumpsteak.

Hier steht er: Neben der Metzgerei Pum an der Lehener Straße.

Das gibt’s hier: Schweinerücken, Bockwurst, Königsberger Klopse im Glas oder Rinderhüftsteaks.

Wer macht das: Metzgerei Pum.
Lieblingsprodukt: Bierwurst.
Das günstigste: Schokoriegel für 1 Euro.
Das teuerste: Rinderhüftsteak für 15 Euro.
Info: feinkost-metzgerei-pum.com

Kunst, Kondome, Käsekuchen: Eine Auswahl

  • Der KunstKondom-Automat in der Fischerau 10: Barbara Müller von Fischmüllers Kabinett serviert Miniaturkunst im Wundertütenformat inklusive Kondomen – für 4 Euro insgesamt. Aktuell finden Wartungsarbeiten statt.
  • Der Regiomat in Freiburg-Opfingen: Wein, Sekt, Schorle und Secco sowie Kartoffeln, Eier, Milchprodukte von der Schwarzwaldmilch, Dosenwurst, Schinken von der Metzgerei Vordisch, Ehrenstetten. Das sind nur ein paar Produkte, die die Familie Schwab vom S’Hoflädele und das Weingut Familie Hunn in ihrem Automaten anbieten. Je nach Saison gibt es sogar Spargel – auch geschält. Es gibt noch einen zweiten Automaten in Gottenheim.
  • Der Automaten-Supermarkt im Hauptbahnhof: Seit Juli kann man im "Marktplatz Twenty47" im Freiburger Hauptbahnhof fast alles rund um die Uhr aus der Maschine bekommen: Die Pizza haben wir bereits erwähnt, es gibt auch Stefans Käsekuchen, Kinder-Popcorn, Fan-Artikel vom SC Freiburg, Kaffee von Schwarzwild und Schnaps von Florian Faude aus Bötzingen. Auf rund 200 Quadratmetern stehen anderthalb Dutzend Automaten. Dahinter steht unter anderem die Mewa-Kaffee GmbH aus Kirchzarten, die in der ganzen Region Automaten installiert hat.