Feuerwehreinsatz

Gas-Alarm im Freiburger Sedanviertel

BZ-Redaktion

Gasgeruch hat am Donnerstagmittag zu einem Feuerwehreinsatz im Sedanviertel geführt. Ein Schaden entstand nicht.

Ein Gasversorgungsunternehmen hat am Donnerstag, 13. August, ein Blockkraftwerk im Sedanviertel gewartet. Dabei wurde im Keller des Gebäudes und auf der Straße starker Gasgeruch festgestellt.Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die sofort die Sedanstraße abriegelte. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit Messgeräten in den Keller und schloss die Gaszufuhr. Nach kurzer Zeit wurde kein Gasgeruch mehr festgestellt, auch Messungen durch die Feuerwehr und das Versorgungsunternehmen blieben unauffällig.