Club der Freunde

Interview

Fürs Parken an der "Holzschlägermatte" am Schauinsland muss jetzt bezahlt werden

Die "Holzschlägermatte" am Schauinsland ist ein beliebter Ausflugsort. Dort war das Parken bisher kostenlos. Warum hat Pächter Mike Minuth jetzt eine Gebühr eingeführt? Wie reagieren die Besucher?

Überall stürmen die Menschen die weißen Berge. Auch den Schauinsland und die kurz darunter liegende "Holzschlägermatte". Sie gilt als ideales Terrain für lange Schlittenfahrten. Und ideal zum Parken ist das Gelände des gleichnamigen Gasthauses, das sich wie alle derzeit im Lockdown befindet. Nun verlangt Mike Minuth, der Haus und Fläche gepachtet hat, eine Parkgebühr. In orangener Warnweste und mit FFP2-Maske macht er den Parkplatzwächter, wie er sagt.
BZ: Wie viele Parkplätze befinden sich vor Ihrem Gasthaus an der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>