Club der Freunde

Nahverkehr

Für die Freiburger VAG sind Maskenmuffel kein großes Problem

Sind die Freiburger maskenmüde? Ob zunehmend Fahrgäste in Bussen und Bahnen ohne Mundschutz fahren, ist schwer zu sagen. Die Freiburger Verkehrs AG will mit neuen Schildern an die Maske erinnern.

Zunehmend erreichen die Redaktion Zuschriften von Leserinnen und Lesern, aber auch Beobachtungen aus dem Kollegenkreis, die berichten, dass sich viele in den Straßenbahnen der Stadt nicht mehr an die Maskenpflicht halten würden.

Bei der Freiburger Verkehrs-AG hält man die Nicht-Maskenträger für kein besonders großes Problem. Allerdings werde auch nicht systematisch geprüft, ob alle ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>