Fragebogen

fudders DJ-Wikipedia: Dan Dynomite

Felix Klingel

Wer sind die Freiburger DJs, die euch zum Tanzen bringen? fudders DJ-Wikipedia hat die Antworten. Diesmal: Dan Dynomite, der am Samstag bei der Soul Relation im The Great Räng Teng Teng auflegt.

DJ Name:
Dan Dynomite

Richtiger Name:
Daniel Wanders

Jahrgang:
1982


Wohnort:
Boogie Down Breisgau – Freiburg

Genres:
Süssigzarter Soul, knüppelharter Funk, rotzdreckiger Rhythm & Blues, Jazz, Boogaloo, Raggae/Dancehall und Rap


Mein Sound in 3 Wörtern:
Bääämmm, aaaawwwrrr, yeaaahh

Ich lege auf seit:
1998

Mein erster Gig:
Exhaus Trier

Mein katastrophalster Abend:
Auflegen in St. Petersburg… Flug gecancelt, Anschlussflug in Paris verpasst, 1 Stunde vor Gig gelandet, Gepäck nicht angekommen, in den Klamotten vom Vorabend auf Stresslevel 9,8 nur mit Plattenköfferchen direkt an die Teller…

Aktuell lege ich auf:
Räng Teng Teng: Soul Relation, Dope on Plastik
Was: Soul Relation
Wann: Samstag, 15. Februar 2020, 23 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng

Mein Equipment beim Auflegen:
Meine Hände und eine Menge Vinyl, Rest stellt der Club. Mein Set zu Hause: Technics 1210 MK7 und Rane TTM 65s – nix digital, kein Schnick-Schnack.

Was mir beim Auflegen wichtig ist:
Intensive Vorbereitung; intelligentes, kreatives Set und es wäre schön, wenn derjenige hinter den Tellern die Arbeit macht, nicht der Rechner …

Fünf meiner persönlichen Classics

Aus allen Genres…

Knüppelharter Funk:
Larry Ellis & The Black Hammer – Funky Thing Pt. 1 (Al King Records)



Rotzdreckiger Rhythm & Blues:
Dusty Wilson – Can"t Do Without You (Bronse)



Rap Deutsch:
Fast Forward – Verloren (Put da Needle to da Records)



Rap Englisch:
NAS – Halftime (Columbia)


Süssigzarter Soul:
Belita Woods – That’s When I Stop Loving You (Moira Records)


Aktuelle Infos und Mixe von mir im Web Facebook: