BZ Plus

Innenstadt

Freiburgs Pinkelecken stinken noch immer - jetzt soll öfter geputzt werden

Sein einem Jahr ist ein Spülwagen in Freiburg im Einsatz gegen die Pinkelecken der Stadt. Die erste Bilanz ist ernüchternd – ab 1. Juli soll jetzt drei Mal pro Woche gespült werden.

Ein Spülwagen der Abfallwirtschaft sollte in Freiburg die chronisch zugepinkelten Winkel in der Innenstadt wieder für alle erträglich machen. Nach dem ersten Einsatzjahr ist das Ergebnis ernüchternd: Wer vom Münsterplatz zwischen Basler Hof und Breuninger zur Kaiser-Joseph-Straße geht, dem beißt der Uringestank in der Nase. Ähnlich geht’s im Annagässle zwischen Salzstraße und Grünwälderstraße. Und so weiter. 40 mal verhängte die Stadt im zurückliegenden Jahr Ordnungsgelder gegen Wildpinkler – andernorts ist man ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>