Bildung

Freiburger Wissenschaftsmarkt wird um ein Jahr auf 2021 verschoben

fudder-Redaktion

Wegen der Corona-Pandemie verschiebt die Uni Freiburg und die FWTM den "Freiburger Wissenschaftsmarkt" um ein Jahr. Er findet im kommenden Jahr statt.

Der Wissenschaftsmarkt war ursprünglich für den 19. und 20. Juni 2020 geplant. Nun wird der "Freiburger Wissenschaftsmarkt" in das Jahr 2021 verlegt. Die Veranstalter, die Universität Freiburg und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM), reagieren damit auf die Corona-Pandemie. Die Gesundheit der Ausstellerinnen und Aussteller, Besucherinnen und Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bevölkerung habe höchste Priorität, so die Veranstalter. Eine störungsfreie Vorbereitung und Durchführung sei unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht erwartbar. Bezüglich des genauen Termins im Jahr 2021 werden die Veranstalter die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren.