Club der Freunde

Coronavirus

Freiburger Weihnachtsmarkt soll ohne Glühwein stattfinden

Auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt soll es keinen Glühwein geben. Das sieht das Konzept von Rathaus und Marktgesellschaft vor, das der Gemeinderat am Dienstag beschließen soll.

Dem Konzeptentwurf zufolge soll angesichts der Corona-Pandemie kein Verkauf "alkoholhaltiger weihnachtsmarkttypischer Getränke" erlaubt sein. Zudem sollen die Stände in der Freiburger Altstadt entzerrt werden.

Statt Glühwein schlagen die Marktbetreiberin FWTM und die Behörden vor, als Alternativen alkoholfreien Glühwein, Punsch, Tee, heiße Säfte und "Weihnachtsbowle" zu verkaufen. Die Verwendung von Mehrweggeschirr ist dem Konzept zufolge möglich.

Zuletzt kamen über eine Million Besucher
Nach der aktuellen Verordnung sind Großveranstaltungen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>