Club der Freunde

Temperaturdaten

Freiburger Start-up will Landwirtschaft mit Mini-Satelliten optimieren

Mit Daten aus dem All lässt sich die Landwirtschaft verbessern – allerdings sind sie teuer. Ein Start-up will das ändern, indem es Satelliten auf die Größe eines Schuhkartons schrumpft.

Im Jahr 2050 werden weltweit 50 Prozent mehr Nahrung nötig sein, so die Prognose der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO). Der Grund: Die wachsende Bevölkerung und der zusätzliche Bedarf in Ländern mit steigendem Lebensstandard. Mit ConstellR – gesprochen "Constellar" – planen die Gründer des gleichnamigen Start-ups ein System, das eine optimierte Landwirtschaft ermöglicht.

Möglich werden soll dies durch kontaktlose hochaufgelöste ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>