Club der Freunde

Wohnraum

Freiburger Stadtbau will in den kommenden Jahren 2500 Wohnungen bauen

Die Stadtbau strebt bei Neubauprojekten jetzt mindestens 50 Prozent geförderten Wohnraum an. Wie sich die Corona-Krise auf die Planungen auswirkt, steht jedoch noch in den Sternen.

Die städtische Wohnungsgesellschaft Stadtbau will in den nächsten zehn Jahren für 700 Millionen Euro rund 2500 Wohnungen auf ihren Grundstücken und auf öffentlichen Flächen bauen – die Hälfte davon sollen geförderte Mietwohnungen werden. "In Corona-Zeiten wird das nicht ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>