Club der Freunde

Fragwürdige Förderung

Freiburger Sparkasse wegen Spende an Burschenschafts-Verein in der Kritik

Die Freiburger Sparkasse ist wegen einer von ihr initiierten Spendenaktion in die Kritik geraten. Zu den Empfängern gehört ein Verein, der einer rechten Burschenschaft nahesteht.

Bei der Aktion mit dem Namen "Ihr für alle – wir für euch" wurden 100 Vereine aus der Region ausgewählt, die je 1000 Euro bekommen haben – unter diesen ist auch der Verein Saxo-Silesenhaus, dem das Haus der Burschenschaft Saxo-Silesia am Lorettoberg gehört. Diese gilt unter den Freiburger Verbindungen als eine der politisch rechten – unter anderem war AfD-Stadtrat Dubravko Mandic dort lange Jahre ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>