BZ Plus

Wettbewerb

Freiburger Schwestern tanzen bei Jazzdance-WM in Polen

Romy und Laura Eckenfels aus Freiburg tanzen schon ihr ganzes Leben lang – und reisen nun zu der Weltmeisterschaft im Jazzdance in Polen. Die größte Stärke der Schwestern: ihre Harmonie.

Tanzen ist ihre Leidenschaft und ein Stück weit auch ihr Leben. Laura und Romy Eckenfels sind dem Jazzdance schon früh verfallen, haben sich nie ernsthaft für eine andere Sportart interessiert. Als Kleinkinder haben sie ihren Vater ins Fitnesscenter Multi Sports begleitet. Er hat dort Aerobic-Kurse gegeben und die Töchter sind im Dance Center von Heidi Gaess-Weber gelandet. In den zu einem Tanzsaal umgebauten Squash-Courts haben die Schwestern inzwischen viele Stunden ihres Lebens verbracht, an vier bis fünf Tagen in der Woche, mit Ballett, Kraft- und Techniktraining. Momentan bereiten sich die Tänzerinnen des 1. Jazzdance Club Freiburg dort auf die Weltmeisterschaft in Polen Anfang ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>