Club der Freunde

Organisierte Kriminalität

Freiburger Polizei sprengt Drogenhändlerring – 60 Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt

Kiloweise Kokain, Amphetamin, Marihuana – der Marktwert geht in die Millionen: Drei Männer sitzen nach einem Großeinsatz der Polizei im Raum Freiburg in U-Haft. Führen die Spuren ins Rockermilieu?

8,1 Kilogramm Kokain, 40 Kilogramm Amphetamin, 5,4 Haschisch und Marihuana hat die Polizei bei mutmaßlichen Drogenhändlern in Freiburg und dem Umland gefunden – und dazu noch 200.000 Euro Bargeld. Das ist die größte sichergestellte Menge an Rauschgift seit Bestehen des Polizeipräsidiums Freiburg. Drei Tatverdächtige mit deutschem Pass sitzen in U-Haft. Nach BZ-Informationen führen die Spuren auch ins Rockermilieu.
Wohl nur ein Bruchteil der gehandelten Menge beschlagnahmt
Die Freiburger ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>