Club der Freunde

Interview

Freiburger AfÖ-Chef Funk: "Bei den Corona-Kontrollen mussten wir viel erklären"

René Funk leitet das Amt für öffentliche Ordnung, das die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen.

Die vierte Corona-Welle ist längst in Freiburg angekommen. Für die Kontrollen der Corona-Verordnung ist der kommunale Vollzugsdienst (VD) verantwortlich. Was hat der VD bei Kontrollen erlebt oder warum kann zum Beispiel in Heidelberg viel mehr kontrolliert werden?
BZ: Die Regeln ändern sich ständig. 3G, 2G, 2G plus – verliert man da nicht den Überblick?
Funk: Es ist im Moment viel Dynamik da. Durch die Regelung in der Alarmstufe II ist wieder Klarheit geschaffen worden, weil in vielen Bereichen 2G gilt. Man kann den Überblick durchaus gewinnen.
BZ: Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit war zuletzt der nun geschlossene Weihnachtsmarkt. Wie fällt da Ihr Fazit aus?
Funk: Der Weihnachtsmarkt war ein zentraler Punkt unserer Kontrollen. Die FWTM und auch die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>