Freiburg vor 77 Jahren

Markus Hofmann

Im Internet sind tolle Sachen verborgen. Manchmal stößt man ganz zufällig auf sie - zum Beispiel auf diese Aufnahme, ein fast 77 Jahre altes Foto von Freiburg aus dem Jahre 1929.



Wenn ihr diesem Link folgt, könnt ihr eine atemberaubende Reise in die Vergangenheit unternehmen. In das Deutschland der Weimarer Republik und der Weltwirtschaftskrise - von den bayerischen Alpen in den Breisgau bis nach Berlin und Ostpreussen. Mehr als 150 märchenhafte Schwarz-Weiß-Fotos aus einer fernen Zeit!


Ein Brite namens Julian Littelwood hat die Fotos einem Bildband entnommen, eingescannt und ins Netz gestellt. Von wem die wundervollen Aufnahmen stammen, geht aus der Internetseite leider nicht hervor. Allerdings beschreibt der Fotograf sehr poetisch (und ein bisschen pathetisch) seine Reise durch Deutschland, es ist eine Liebeserklärung an seine Heimat. Das "Geleitwort" (Vorwort) zu dem Bildband hat Gerhart Hauptmann geschrieben - es ist aber nicht klar, ob es sich hier um den berühmten Schriftsteller und Naturalisten handelt. Nehmt Euch ein bisschen Zeit und schaut die Bilder an - in dieser malerischen Ästhetik habe ich Schwarz-Weiß-Fotos aus dieser Zeit noch nie gesehen.