Club der Freunde

Corona

Freiburg untersucht Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche

Vorhandene Probleme haben sich verschärft, neue sind dazugekommen: Das ist das Fazit, das die Stadtverwaltung nach knapp zwei Jahren Pandemie zieht.

Kinder waren durch Schul- und Kitaschließungen, Ausgangssperren und Versammlungsverbote besonders von der Coronapandemie betroffen. Wie genau, das versucht die Stadtverwaltung nun darzulegen und hat dazu alle betroffenen Stellen befragt, welche Erfahrungen sie seit Beginn der Pandemie gemacht haben. Einen solchen Sachstandsbericht über die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche hatten sechs Fraktionen im Gemeinderat im Sommer angeregt. Am Montag, 25. Oktober, wird er im Kinder- und Jugendhilfe-Ausschuss diskutiert.
Ergänzende Angebote sind weggebrochen
Generell lässt sich zusammenfassen: Bereits existierende Problemlagen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>