Club der Freunde

Förderschule

Freiburg und der Landkreis planen Bau eines sonderpädagogischen Zentrums

In der Region Freiburg soll ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum gebaut werden. Die Freiburger Stadtverwaltung verteidigt zudem ihre Pläne für ein Gymnasium am Tuniberg.

Die Stadt Freiburg plant mit dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald den Neubau eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ). Der Standort soll im Kreis liegen, die Stadt will sich am Projekt zunächst mit fünf Millionen Euro beteiligen. Auf einer Pressekonferenz zum Ausbau von Freiburger Schulen verteidigte Bürgermeisterin Gerda Stuchlik zudem die Planung, am Tuniberg bis 2030 ein neues Gymnasium zu bauen.

Vor einigen Jahren dachte Schulbürgermeisterin Stuchlik noch, man könne eine der zwei Schulen mit ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>