Club der Freunde

Geschlechtergerechtigkeit

Freiburg startet Modellversuch mit kostenlosen Tampons

In einigen öffentlichen Gebäuden stellt Freiburg ab sofort Tampons und Binden kostenlos zur Verfügung – das hat der Gemeinderat beschlossen. Die Debatte dazu hatte teils bizarre Züge.

In der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurde über den Vorschlag abgestimmt, Menstruationsprodukte – gemeint sind Binden und Tampons – in öffentlichen Gebäuden zur Verfügung zu stellen. Beantragt hatten das die Fraktionen von Jupi, Grünen und "Eine Stadt für alle (Esfa) vom März 2021. Ein solcher Schritt könne Einschränkungen vermeiden, denen Frauen in der Öffentlichkeit unterliegen, besonders wenn sie sich Menstruationsartikel kaum leisten könnten. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>