Club der Freunde

Gesamtschule und Keidel-Bad

Naturschutzbeauftragte warnt vor Folgen von Baumfällungen

Für die Staudinger-Gesamtschule und einen Parkplatz am Keidel-Bad müssen in Freiburg insgesamt 340 Bäume weichen. Eine Naturschutzbeauftragte warnt vor den langfristigen Folgen fürs Klima.

Wenn in Freiburg Bäume fallen, ist der Unmut groß. Das haben Rodungen in der jüngeren Vergangenheit gezeigt. Doch schon in der Planungsphase werden unangenehme Fragen gestellt, das zeigen die Beispiele Keidel-Bad und Staudinger-Gesamtschule. Bei der Schule werden für den Neubau 150 Bäume weichen müssen, beim Bad fallen gar 190 Bäume – für einen Autoparkplatz. Langfristig ist das ein schädliches Konzept, meint die Naturschutzbeauftragte Dagmar Reduth.
Kommentar: Mehr Parkplätze ziehen auch mehr Autos an
Sachlich-rechtlich ist der Fall klar. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>