Club der Freunde

Fragen und Antworten

Freiburg liegt mit einem Inzidenzwert von 37,2 über der Warnschwelle

Freiburg hat die erste rote Linie überschritten: Am Donnerstagabend meldete das Landesgesundheitsamt 37,2 Fälle je 100.000 Einwohner. Wir haben Fragen und Antworten zu den Corona-Zahlen.

Die Zahl der Corona-Infektionen in Freiburg hat am Donnerstag die erste rote Linie überschritten: Das Landesgesundheitsamt meldete am Abend 37,2 Fälle je 100.000 Einwohner und Woche – die Zahl liegt damit über dem Warnwert von 35 Fällen. Nun drohen Einschränkungen bei Zusammentreffen und Familienfeiern. Zu den Zahlen und zur aktuellen Entwicklung gibt es viele Fragen, auf die wir Antworten zusammengetragen haben.

Wie viele neue Fälle gibt es?
Das Gesundheitsamt hat am Donnerstagmorgen den dritten Tag in Folge 14 neue Coronavirus-Fälle gemeldet. In der am Nachmittag veröffentlichten Wochenübersicht sind 123 aktive Fälle in Freiburg gelistet. Das entspricht einer Zunahme von 65 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum der Vorwoche.

Wie hoch ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>