Club der Freunde

Schippen und Streuen

Freiburg kämpft mit 28 Räumfahrzeugen gegen glatte Straßen an

Am Donnerstag hat es fast ohne Unterbrechung geschneit. Um der Schneemassen Herr zu werden, war die Stadtreinigung den ganzen Tag im Einsatz – mit 300 Tonnen Salz und Schneeschippen.

Am Donnerstagmorgen war die Green City in einen weißen Mantel gehüllt. Bis in den Nachmittag hinein fiel weiterhin Schnee. So viel, dass die Stadtreinigung aus der Garage holte, was sie zu bieten hat – doch der wenige Verkehr durch den Lockdown macht kurioserweise das Straßenräumen schwieriger als gewöhnlich.
Die Stadtreinigung holt alle Fahrzeuge aus der Garage
300 Tonnen – das ist die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>