Club der Freunde

Kultur-Restart

Freiburg hofft auf eine halbe Million Euro Zuschuss für Event-Sommer

Keine Auftritte, unklare Perspektive: Freiburgs freie Kulturszene leidet unter der Corona-Pandemie. Das Kulturamt will helfen und hat beim Bund Förderung beantragt – für Open-Air-Events im Sommer.

Keine Auftritte, keine Gagen, unklare Perspektive: Die freie Kulturszene leidet stark unter den pandemiebedingten Einschränkungen. Zur moralischen Unterstützung hat das Kulturamt die Kampagne "Kultur_Los!" gestartet. Und sollte der Antrag auf eine halbe Million Euro aus der Schatulle der Kulturstiftung des Bundes Erfolg haben, könnte es im August für Akteure auf und hinter der Bühne in Freiburg auch wieder etwas zu tun geben.
"Kultursommer 2021" nennt sich das 30,5 Millionen Euro schwere Förderprogramm des Bundes, das sich an 100 kreisfreie Städte und Landkreise richtet. Ziel ist es, ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>