Club der Freunde

Secondhand

Freiburg bekommt ein neues Gebrauchtwaren-Kaufhaus

Die Freiburger Abfallwirtschaft wird auf dem Recyclinghof St. Gabriel ein neues Gebrauchtwaren-Kaufhaus bauen, in dem es auch Repair-Werkstätten geben soll. Baubeginn ist Mitte des Jahres.

Hamburg hat eins. Berlin auch. Und Freiburg soll jetzt ebenfalls eins bekommen: Mitte 2022 beginnt die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) mit dem Bau eines dreigeschossigen Recycling-Warenhauses mit Repair-Werkstätten. Entstehen soll es hinter dem Recyclinghof St. Gabriel an der Liebigstraße.
Die Idee dazu treibe ihn schon länger um, sagt ASF-Geschäftsführer Michael Broglin, das Thema Kreislaufwirtschaft sei schließlich ein viel diskutiertes. Bislang hat ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>