Fotos: So abgefahren war das Konzert von The Metafiction Cabaret im Slow Club

Miroslav Dakov

Einen Raum schaffen, in dem jeder Gast seinen inneren Freak rauslassen kann: Das möchte The Metafiction Cabaret auf seinen Auftritten. Am Donnerstag machte das Berliner Cabaret Noir-Ensemble Station im Slow Club. Die Fotos:



"Zusammen ist man bunt." So lautet ein Motto des Berliner Cabaret Noir-Ensembles The Metafiction Cabaret. Die Bilder des Abends belegen, was Ensemble-Gründer Marc C. Behrens im fudder-Interview angekündigt hat: "Wir wollen...zwischen den Künstlern und Gästen Verbindungen schaffen. Bei uns können die Zuschauer in einer Nacht zu Künstlern werden, und umgekehrt. Wir unterscheiden nicht zwischen Zuschauer und Künstler."

Mehr dazu:


Fotos: Miroslav Dakov

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.