Fotos: Historische Tristesse – Grenzübergänge im Südwesten während der Corona-Krise

David Lohmüller

Das ist ungewohnt – und tut weh: Die Grenzen sind wegen des Coronavirus weitgehend dicht. David Lohmüller war zwölf Stunden unterwegs und hat sie fotografiert. Eine Fahrt von Kehl nach Rheinfelden.