Fotos: Das neue Haus der Bauern an der Merzhauser Straße

Konstantin Görlich

Am Wochenende weiht die Landjugend Südbaden mit der Eröffnungsveranstaltung "Ochs und Oechsle" das neue Haus der Bauern an der Merzhauser Straße ein. fudder-Autor Konstantin Görlich hat sich das neue Gebäude schon mal angesehen:



Der Bund Badischer Landjugend e.V. holt mit der Veranstaltung "Ochs und Oechsle" das Land für zwei Tage in die Stadt, beziehungsweise an den Stadtrand, in die Merzhauser Straße 111, wo das neue "Haus der Bauern" damit feierlich eingeweiht wird.

http://fudder.de titel="">

Am Freitag, 16. Mai gibt es ab 18 Uhr badische Tapas und badischen Wein, dazu Livemusik vom Tiny Ballroom Orchestra (ab 18:30 Uhr), "Iman und Dub Tub" (Reggae, ab 20 Uhr) und SVÉA (ab 21:30 Uhr), das ganze für fünf Euro. Am Samstag, 17. Mai geht es ab 10 Uhr weiter mit einem Markt regionaler Produkte junger Landwirte und Winzer, sowie einem Kinderbauernhof. Außerdem kann das neue Haus der Bauern besichtigt werden. Das komplette Programm: laju-suedbaden.de



Das in Holzständerbauweise erreichtete Passivhaus wird äußerlich von Holz und Glas beherrscht, überrascht bei näherer Betrachtung aber mit starken Kontrasten zu tiefen Brauntönen und dunkel eingefärbtem Sichtbeton.

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie: Konstantin Görlich

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.