Club der Freunde

Leute in der Stadt

Forschung über die wissenschaftlichen Grundlagen der Freiburger Wohnungspolitik

Es ist Wissenschaft mit Bezug zum wirklichen Leben: Carola Fricke erforscht für ihre Habilitationsschrift die Wohnungspolitik der Stadt Freiburg. Dafür erhielt die Heidelbergerin jetzt eine Förderung.

Sie wird sich in den nächsten fünf Jahren ganz intensiv mit einem in Freiburg brandaktuellen Thema beschäftigen: der Wohnungspolitik. Allerdings nicht mit der konkreten Umsetzung, sondern mit den wissenschaftlichen Grundlagen. Carola Fricke wird mit Hilfe eines Förderprogrammes des Landes ihre Habilitation anfertigen. Dabei will sie Freiburg und seine wohnungspolitischen Akteure genau analysieren, die Vorgehensweisen aber auch mit anderen Städten in ganz Europa vergleichen.

Die Beschreibung dessen, was Carola Fricke mit Hilfe des ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>