Club der Freunde

Schnee in Freiburg

Feuerwehr im Stress: fast 70 Einsätze seit dem Morgen

Viel Schnee in Freiburg – und viel Arbeit für Feuerwehr und Räumdienste. Von Freitagmorgen bis zur Mittagszeit rückte die Freiburger Feuerwehr zu fast 70 Einsätzen im Stadtgebiet und im Umland aus.

Auch Freiburg hatte am Freitag mit dem Schnee zu kämpfen. Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei, Badenova und Stadtverwaltung waren im Dauereinsatz – die Feuerwehr bewältigte allein am Morgen 68 Einsätze. Sie räumte Bäume von Straßen, kümmerte sich um defekte Wasserleitungen und sicherte Radwege. Straßenbahnen fielen wegen des Schnees aus, eine entgleiste sogar.
Stadtbahnlinien unterbrochen
Gleich zwei Unterbrechungen im Straßenbahnverkehr gab es am Freitagmorgen: Am Runzmattenweg in Betzenhausen wurde eine Oberleitung wegen des Wetters beschädigt, dadurch entgleiste eine Straßenbahn. Die Linien 1 und 3 waren unterbrochen. Die Fahrgäste mussten aussteigen und zum Rathaus im Stühlinger ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>