Club der Freunde

Karriere

Experte: "Machtspiele finden auch im Homeoffice statt"

Ist man im Homeoffice vor Machtspielen und intriganten Mitarbeitern geschützt? Sicher nicht, sagt der Freiburger Unternehmensberater Peter Modler. Und gibt Tipps, wie man sich vor solchen schützt.

Herr Modler, Ihr neues Seminar heißt "Machtspiele im Homeoffice", es war schnell ausgebucht. Warum dieses Thema?
Peter Modler: Es gibt Leute, die haben allen Ernstes gedacht, wenn sie aus dem Büro ins Homeoffice ziehen, wird es sachlich, machtfrei und unhierarchisch. Das ist ein Irrtum. Nur weil der Bildschirm im privaten Kontext steht, fallen nicht plötzlich professionelle Erfahrungen weg. Im Homeoffice ist es wie im Büro: Es gibt Meetings, die laufen gut und es gibt Meetings, die laufen schief. Das ist eins zu eins auch in Videokonferenzen so. Machtspiele finden überall statt, im normalen Büroalltag und im Homeoffice.

Vielleicht sollten wir kurz klären, was Sie mit Machtspielen meinen.
Es gibt niemanden, der keine Machtspiele ausübt. Ich empfehle die Lektüre des französischen Philosophen Michel Foucault. Er hat lapidar festgestellt, dass es von Geburt an bis zum Tod keinen sozialen Ort gibt, an dem keine Machtspiele stattfinden. Das Wort hat zwei Komponenten: Erstens geht es um Macht, ein relativ neutraler Begriff, den man nicht automatisch mit Machtmissbrauch gleichsetzen sollte. Nur wer Macht hat, kann andere ermächtigen. Zweitens geht es um das Spiel. Es gibt tatsächlich Leute, für die hat Macht einen spielerischen Kontext. Genau das findet im Homeoffice statt – wie in anderen Bereichen auch. Zwischen Kolleginnen und Kollegen, die den gleichen Status haben, zwischen Mitarbeitern und der Chefin.

"Als Erstes sollte man wissen, wie man auf dem Bildschirm aussieht."
Was lernen die Teilnehmenden in Ihrem Seminar?
Ich arbeite in meinen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>