Polizei bittet um Hinweise

Exhibitionist belästigt Frau am Freiburger Dreisamufer

BZ-Redaktion

Ein Exhibitionist ist am Dreisamufer in Freiburg aufgetreten und hat eine Frau belästigt. Er war mit dem Fahrrad unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Freiburger Polizei bittet um Hinweise auf einen Mann, der sich am Mittwoch, 1. Juli, am Dreisamufer ausgezogen und eine 23-Jährige belästigt hat. Gegen 13.45 Uhr hatte sich der Unbekannte mit einem Fahrrad der Frau genähert, die sich zwischen der Ochsenbrücke und der Brücke der Güterbahnlinie am nördlichen Ufer der Dreisam sonnte. Plötzlich entledigte sich der Mann seiner Kleidung und vollzog exhibitionistische Handlungen. Als die 23-Jährige den Mann ansprach, zog er sich wieder an und fuhr mit dem Fahrrad davon.


Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:
  • Etwa 1,80 Meter groß, 25 Jahre alt, mitteleuropäische Erscheinung, braune, lockige Haare, die an den Seiten kurz rasiert waren. Er trug ein schwarzes T-Shirt sowie schwarze Shorts und hatte ein Herrenfahrrad dabei, das vermutlich auch schwarz war.
Die Kriminalpolizei bittet Zeugen und Personen, die Hinweise zu dem Verdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.