Müllsammel-Aktion

Ende Mai finden wieder die Schwarzwald Cleanup-Days statt

Carolin Johannsen

Zum zweiten Mal wird eine Woche lang im Schwarzwald aufgeräumt. Im Ramen der Schwarzwald Cleanup-Days können Freiwillige im Wald Müll sammeln und so für saubere Wanderwege sorgen.

Der Schwarzwald ist Deutschlands höchstes Mittelgebirge und keine andere Region in Deutschland hat so eine hohe Dichte an Großschutzgebieten wie der Schwarzwald.

Doch die Natur ist bedroht – vor allem durch Menschen, die ihren Müll im Wald lassen.Um dem Problem entgegenzuwirken finden vom 23. bis 29. Mai die zweiten Schwarzwald Cleanup-Days statt.

Wer sammeln will, bekommt das Equipment gestellt

Die Schwarzwald Cleanup-Days sind eine große Aufräumaktion, die vom Land Baden-Württemberg gefördert wird. Organisiert wird die Woche vom Verein Patron in Zusammenarbeit mit der Schwarzwald Tourismus GmbH und dem Freiburger Startup "Limonate". Letztes Jahr fand die Aktion zum ersten Mal statt – mit großem Andrang. "Mehr als 1000 Personen haben bei den ersten Cleanup-Days mitgemacht", sagt Hansjörg Mair, Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH.

Wer bei der Aktion mitmachen möchte, kann sich anmelden und dann einen kostenfreien "Cleanup-Kit" abholen. Die Cleanup-Kits werden an 50 Stellen ausgegeben und bestehen aus einer Tasche und einer Zange zum Müllsammeln. Teilnehmen kann man alleine oder als Team. Wann genau man sammelt, ist den Teilnehmenden selbst überlassen.

Gemeinschaftsaktion an vielen Orten im Schwarzwald

Die Cleanup-Days erstrecken sich über die ganze Woche – wer viel Zeit hat, kann jeden Tag sammeln gehen, aber auch ein paar Stunden können schon helfen, den Wald sauberer zu machen. Wo man sammeln geht, ist den Teilnehmenden überlassen. Die Gemeinschaftsaktion findet verstreut an vielen Orten im Schwarzwald statt. "Über zwei Tonnen Papier, Verpackungen, Flaschen und sonstigen Müll", zählt Hansjörg Maier auf, haben die Teilnehmenden im letzten Jahr gesammelt. Zur Entsorgung des Mülls sind während der Cleanup-Days Abgabestellen eingerichtet. Das Cleanup-Kit dürfen die Teilnehmenden behalten – für weitere Sammelaktionen.

Das Ende der Aufräumaktion wird am Samstag, 28. Mai, mit einer Abschlussveranstaltung im Grünhof Freiburg gefeiert. Die Band "Ferge X Fisherman" aus Nürnberg spielt ab 18 Uhr eine Mischung aus HipHop, Jazz, Soul und Funk. Schon ab 12 Uhr gibt es einen kleinen Messebereich zu den Themen Nachhaltigkeit, Naturschutz und Outdoor.
Was: 2. Schwarzwald Clean-Up Days

Wann: Montag, 23. Mai bis Sonntag, 29. Mai

Wo: An vielen Orten,hier ist die Karte.

Web: Schwarzwald Cleanup-Days