Club der Freunde

Investitionskonzept

Eishalle plus Einzelhandel? Stadt Freiburg winkt ab

Freiburg sucht nach Investoren für ein neues Eisstadion. Zwei Interessenten haben sich gemeldet, die das Großprojekt stemmen wollen. Bei beiden Vorschlägen sieht die Stadt jedoch K.-o-Kriterien.

Derzeit wird im Freiburger Rathaus die Ausschreibung für ein Investorenmodell für eine neue Eishalle vorbereitet. Vorab haben sich bereits Interessenten gemeldet, welche die Großinvestition stemmen wollen. Aber die Stadtverwaltung sieht bei beiden Vorschlägen K.-o.-Kriterien – weil die Investoren großflächig Einzelhandelsflächen schaffen wollen. Dem steht aber das geltende Zentren- und Märktekonzept entgegen. Ohne Einzelhandel zur Gegenfinanzierung werde es aber nicht gehen, sagt Projektentwickler Peter Unmüßig, einer der Interessenten.
Das Dauerbrennerthema um die Zukunft des EHC Freiburg und des Eissports in Freiburg war am Mittwoch nichtöffentlich im Sportausschuss. Bis Mitte 2022 soll feststehen, wo und wie und ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>