Club der Freunde

Vergewaltigungsprozess

Ein Angeklagter im Freiburger Hans-Bunte-Fall hat den Freispruch fast sicher

Der Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 18-Jährigen im Herbst 2018 durch mehrere Männer geht dem Ende zu. Jetzt wurden unter Ausschluss der Öffentlichkeit weitere Plädoyers gehalten.

Der Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung beim Hans-Bunte-Areal ist am Freitag mit weiteren Plädoyers fortgesetzt worden. Mit dem Schlussvortrag an der Reihe war unter anderem Anwältin Christiane Steiert, die vor Gericht das als Nebenklägerin ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>