Club der Freunde

Eishockey in der DEL2

EHC Freiburg besiegt die Lausitzer Füchse mit 5:4

Weißwasser macht es den Wölfen in einem spektakulären Spiel brutal schwer, doch am Ende gewinnt der EHC Freiburg das DEL-2-Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse mit 5:4.

Vor dem wichtigen und schweren Auswärtsspiel am Sonntag, 17 Uhr, bei dem weiterhin punktgleichen Tabellenzweiten Tölzer Löwen, haben die Eishockey-Profis des EHC Freiburg einen wertvollen Heimsieg errungen. Am Freitagabend bezwangen die Wölfe in einem spektakulären und hart umkämpften DEL-2-Spiel die Lausitzer Füchse mit 5:4 (3:2, 2:1, 0:1).
Dass sich das Team aus Weißwasser in der Echte-Helden-Arena eine leidenschaftliche Gegenwehr vorgenommen hatte, wurde ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>