Brandstiftung?

E-Auto brennt in Freiburg-Zähringen aus – Polizei sucht Zeugen

BZ-Redaktion

Ein geparktes Elektrofahrzeug hat Feuer gefangen und ein anderes Auto angesteckt. Beide Fahrzeuge wurden völlig zerstört. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Das E-Auto stand ordnungsgemäß geparkt an der Denzlinger Straße in Freiburg-Zähringen, als es am Dienstag, 21. Dezember, gegen 10.30 Uhr, Feuer fing. Trotz schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein daneben stehendes Auto nicht verhindert werden. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann, so die Polizei, Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Freiburg (Telefon 0761/882-2880) hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise geben können.