Club der Freunde

Nachhaltig shoppen

Drei Freiburger Geschäfte öffnen ihre Türen für das Pop-up-Format "Faex"

Ein Format aus Berlin macht zum ersten Mal in Freiburg Halt und verspricht Abwechslung: Der Faex-Pop-up-Store bringt Designer-Kollektionen ins Autohaus Heinz Santo, die Kleiderei und in die Boutique Blickfang.

Wie kann man die Freiburger Innenstadt attraktiver gestalten? Diese Frage stellen sich nicht erst seit der Schließung des Modehauses Kaiser viele Inhaberinnen, Stadtforscher und Tourismusexperten. Eine erste mögliche Antwort hat ein Team aus Berlin, das mit "Faex" ein neues Format nach Freiburg holt: An fünf Tagen werden in drei Geschäften kleine, unabhängige und nachhaltige Modelabels ausgestellt.

Einzelhandel: Traditionsunternehmen Kaiser schließt Modehäuser in ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>